Willkommen in der Europaregion Donau Moldau

Herzlich willkommen im Zentrum Europas. Die Europaregion Donau Moldau ist nicht nur landschaftlich reizvoll, sondern auch als Wirtschaftsstandort sehr beliebt. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über die Region, ihre Reize und Vorteile. Dabei wollen wir auch die existierenden Probleme nicht verschweigen, sondern zeigen, was die Region dagegen unternimmt.

Touristische Attraktionen

Ob mit dem Fiaker durch die Altstadt von Wien oder mit Bergstiefeln auf die Gipfel der Region – das Gebiet Donau Moldau bietet Touristen und Besuchern zahlreiche Highlights, die es an keinem anderen Ort der Welt gibt. Genießen Sie den Wiener Schmäh’, die herzhafte Küche Tschechiens und ein frisches Weißbier, wie es nur in Bayern gebraut wird. Ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – die Region ist ganzjährig attraktiv. Sie können hier einfach nur die Seele baumeln lassen und sich vom Stress und Lärm in der Großstadt erholen. Wenn Ihnen nach einem Adrenalinschub ist, sind Sie hier genau richtig. Bungee-Jumping, Paragliding und Mountainbiking durch schroffes Gelände sind nur einige der Attraktionen, die hier Jung und Alt geboten werden.

Wirtschaftsstandort Donau Moldau Region

Als Wirtschaftsstandort bietet die Donau Moldau Region zahlreiche Vorteile. Nicht ohne Grund entsteht hier die Industrie 4.0 – nicht im Ruhrgebiet. Erstklassig ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind die Basis für den Erfolg der hier ansässigen Unternehmen. Während Österreich für viele Unternehmen als fiskalischen Gründen als Standort gewählt wird, sind die Lohnkosten in Tschechien weiter günstig. Deutschland als größter Absatzmarkt ist dabei die dritte Säule, auf dem der Erfolg des Standortes Europaregion Donau Moldau basiert. Lernen Sie auf diesen Seiten, wie auch Ihr Unternehmen von diesen Standortvorteilen profitieren kann.